BELGIEN 🇧🇪 : eine halbe Tonne Kokain im Hafen von Gent abgefangen

Im Hafen von Gent ist eine halbe Tonne Kokain auf einem aus Brasilien kommenden Schiff entdeckt worden. Die Drogen, die über Antwerpen in den Hafen von Gent gelangten, waren in Fässern mit Fruchtsaft versteckt. Sechs Personen wurden in diesem Fall verhaftet.

Die drogen waren am vergangenen Samstag bei der Kontrolle eines aus Brasilien kommenden Schiffes entdeckt worden. « Wir haben daraufhin mehrere Fässer mit Fruchtsaft geöffnet », sagte Patrick Willockx von der belgischen Kriminalpolizei. « Diese Fässer waren nicht mit Fruchtsaft gefĂĽllt, sondern mit Kokainpäckchen. » Insgesamt handelte es sich um 500 Kilo Kokain.

Lesen

0000

Votre commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez Ă  l’aide de votre compte WordPress.com. DĂ©connexion /  Changer )

Image Twitter

Vous commentez Ă  l’aide de votre compte Twitter. DĂ©connexion /  Changer )

Photo Facebook

Vous commentez Ă  l’aide de votre compte Facebook. DĂ©connexion /  Changer )

Connexion Ă  %s